Buchen

Bäume und Hütte an der Bundesstraße 27 wurden entfernt

Buchen.Am „Rüdtschen Eck“, dem Parkplatz an der Bundesstraße 27 oberhalb von Oberneudorf wird es kahl: In den vergangenen Tagen wurden dort die vom Eichenprozessionsspinner befallenen Bäume gefällt und die Hütte abgebaut. Nur noch einige Holzteile stehen aktuell noch. Hintergrund ist der geplante dreistreifige Ausbau der B 27 im Bereich von der Abzweigung Mudau in Richtung Buchen-Süd. Bild: Sabine Braun

Zum Thema