Buchen

Angebote „Elba“ und „SpieKo“

Ausbildungsplan des DRK

Archivartikel

Buchen.Für das Angebot „Elba“, Eltern und Babys im ersten Lebensjahr, und „SpieKo“, Spiel- und Kontaktgruppen für Ein-bis Dreijährige, sucht der DRK-Kreisverband Erzieher, Pädagogen, Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Ergotherapeuten oder ähnliche Fachkräfte, die Erfahrung haben in der Erwachsenenbildung und im Umgang mit Eltern und Kindern. Das erste Basismodul startet von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. Januar, im hessischen Alsfeld. Das Aufbaumodul, Teil I, findet von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. März, und Teil II von Freitag, 24., bis Sonntag, 26. April, statt. Für das Abschlussmodul liegt noch kein genauer Termin vor. Eintägige Praxisbegleittreffen und ein Erste-Hilfe-Kurs am Kind runden die Ausbildung ab. Nähere Information erteilt der DRK-Kreisverband, Ingeborg Wiessner, Telefon 06281/522218.

Zum Thema