Buchen

Waldgebiet Bulau Im Dezember 1944 stürzten zwei amerikanische B-17-Bomber über Buchen ab / Zeitzeugen erinnern sich an das Unglück

Auf der Suche nach drei toten Soldaten

Archivartikel

Buchen.Fast 75 Jahre nach dem Absturz zweier Bomber-Flugzeuge der US-Airforce im Waldgebiet Bulau kehrt wieder Leben ein in den Fall. Derzeit suchen fünf Mitglieder des US-amerikanischen Vereins „History Flight“ sowie drei Helfer aus Deutschland an der Absturzstelle nach Leichenteilen. Um wichtige Details zu erfahren, hat man außerdem Zeitzeugen befragt.

Der 30. Dezember 1944 war ein trüber

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema