Buchen

Auf dem Land ist der Fortschritt eine Schnecke

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis.Für das Freischalten neuer Mobilfunk-Frequenzen streicht der deutsche Staat regelmäßig Milliarden ein. 2015 flossen bei der Versteigerung für den LTE-Standard 4 G stolze 5,08 Milliarden Euro in den Staatssäckel. Nach insgesamt 16 Tagen und 181 Versteigerungsrunden hatten drei Unternehmen das Rennen gemacht: 2,09 Milliarden zahlte Vodafone, 1,79 Milliarden die Telekom und 1,2 Milliarden kamen

...

Sie sehen 5% der insgesamt 9016 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema