Buchen

Frauenbund Buchen Klimafreundlich aktiv werden

An Aktionswoche beteiligen

Archivartikel

Buchen.„für mich. für dich. fürs Klima.“ lautet der Titel der Aktionswoche des Katholischen Deutschen Frauenbundes vom 27. September bis 4. Oktober. Der Zweigverein Buchen des KDFB beteiligt sich daran mit mehreren Aktionen.

Mit der Aktionswoche will der Frauenbund bundesweit ein politisches Zeichen für Klimaschutz und Bewahrung der Schöpfung setzen. „Die Aktion lädt ein, klimafreundlich aktiv zu werden, mit anderen Menschen Freude am gemeinsamen Tun zu haben und deutlich zu machen, dass bürgerschaftliche und christliche Verantwortung für eine lebenswerte und zukunftsfähige Welt machbar ist“, schreibt dazu die KDFB-Bundesvorsitzende Maria Flachsbarth. In Buchen, dem größten Zweigverein in der Diözese Freiburg, wird es unter anderem einen Livestream-Gottesdienst unter dem Thema „Baum/Wald“ geben. Passend zu diesem Thema ist eine Baumpflanzaktion in Absprache mit der Stadt Buchen geplant.

Fahrrad als Ersatz

In einem weiteren Aktionspunkt steht das Fahrrad als Ersatz für spritfressende Autos im Mittelpunkt. Geplant ist auch eine Unterschriftenaktion „fürs Klima“, bei der für Tempo 130 auf Autobahnen geworben wird.

Informationen und praktische Tipps wird es in einer weiteren Aktion zu ressourcenschonender klimagerechter Ernährung geben.

Termine sowie Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden noch in den Fränkischen Nachrichten veröffentlicht.

Zum Thema