Buchen

Personelle Veränderungen Offizielle Verabschiedung von Günter Ellwanger / Felix Pflüger aus Gemeinderat ausgeschieden

Alexander Weinlein neu im Gremium

Archivartikel

Buchen.Personelle Veränderungen standen bei der Gemeinderatssitzung am Montagabend ebenfalls auf der Tagesordnung. So wurde Günter Ellwanger – natürlich im Rahmen der Abstands- und Hygieneregeln – noch einmal offiziell verabschiedet, nachdem die im April geplante Sitzung ausgefallen war. Ellwanger, jahrelang Leiter des Fachbereichs Bürger- und Servicedienst, trat nach 49 Jahren im öffentlichen Dienst seinen Ruhestand an. Zur Nachfolgerin wurde Simone Schölch gewählt (wir berichteten). In einer Videobotschaft verabschiedeten sich viele seiner Weggefährten und Arbeitskollegen von ihm. Auch Bürgermeister Roland Burger bedankte sich für die langjährige Mitarbeit – und überreichte ein kleines Abschiedspräsent.

Für Chancengleichheit eintreten

Verabschiedet wurde auch Felix Pflüger, der aus beruflichen und persönlichen Gründen aus dem Gemeinderat ausscheidet. Pflüger, angetreten für „SPD/Grün-Links. Bündnis für Buchen“, bedankte sich für die vergangenen sechs Jahre und erklärte: „Ich bin froh, an vielen Entscheidungen mitgewirkt und mich engagiert zu haben. Vor allem in der jetzigen Zeit gilt es, den Menschen zu zeigen, dass die Dinge steuerbar bleiben, und für Chancengleichheit einzutreten. Vergesst nicht die Gruppen, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt wurden, und auch nicht die jungen Menschen. Sie, liebe Kollegen, entscheiden über deren Zukunft.“ Bürgermeister Burger bedankte sich beim „bunten Farbtupfer“ für dessen Mitarbeit und Engagement und wünschte ihm alles Gute. Danach begrüßte er dessen Nachfolger Alexander Weinlein, der nun künftig als Kandidat von „SPD/Grün-Links. Bündnis für Buchen“ im Gemeinderat sowie in den jeweiligen Ausschüssen vertreten ist. ms

Zum Thema