Buchen

Lions Club Madonnenland

Adventskalender lockt mit Dubaireise

Neckar-Odenwald-Kreis.Bereits zum 15. Mal ist es dem Lions Club Madonnenland gelungen, den mittlerweile schon traditionell zur Adventszeit gehörenden Lions-Glücks-Adventskalender mit vielen attraktiven Gewinnen zu bestücken. Dank 154 Spendern beläuft sich die neue Rekordspendensumme auf 43 413 Euro, verteilt auf 636 Gewinne. Der Gewinner des Hauptpreises an Heiligabend darf sich über eine Reise nach Dubai inclusive Eintritt zur Expo 2020 für zwei Personen im Wert von 4000 Euro freuen – gespendet von der Kuhn GmbH Höpfingen. Aber auch attraktive Tagespreise wie Shopping- und Event-Gutscheine sowie viele Bargeld-Gewinne warten auf die Teilnehmer. Kindergärten, Schulen, Jugendräume und weitere soziale Projekte sollen durch die Aktion unterstützt werden.

Die insgesamt 8000 Lions-Glücks-Adventskalender mit der Losnummer auf der Titelseite sind ab Montag, 4. November, bei folgenden Abgabestellen erhältlich: In Buchen: Volksbank Franken, Sparkasse Neckartal-Odenwald, Apotheke am Musterplatz, Sonnen-Apotheke, Seitenbacher Forum Werksverkauf, Vedrana Haas „Die Frisöre“, OBI, Hotel Prinz Carl, Tankstelle Herm und Intersport MuM. In Hainstadt: Zuckerbeck Breunig. In Hettingen: Bäckerei Slepkowitz, Autohaus Müller, Quellen-Apotheke, Kaufhaus Kuhn Inhaber Albert Kirchgessner. In Walldürn: Bäckerei Peter Müssig, Bücherladen Eder-Herold und Sparkasse Neckartal-Odenwald. In Höpfingen: Elektrohandel und Postagentur Achim Schaborak. In Hardheim: Fotostudio Xana und Erfapark -Apotheke. In Limbach: Gärtnerei Bopp.

Ab Montag, 2. Dezember, werden die Gewinn-Nummern wieder täglich in den Fränkischen Nachrichten veröffentlicht. Die Gewinne können in der Apotheke am Musterplatz in Buchen während der üblichen Öffnungszeiten abgeholt werden.

Zum Thema