Buchen

Klassenfahrt ins Frankenland Ehemalige Schüler des Jahrgangs 1959 besuchten Nürnberg

60-Jährige aus Hettingen auf Städtetour

Hettingen.Vierzehn ehemalige Schüler des Jahrgangs 1959 haben sich bei strahlendem Sonnenschein mit der Bahn auf den Weg ins Frankenland gemacht. Bei einem Sektfrühstück wurden schon die ersten Anekdoten aus der gemeinsamen Schulzeit aufgefrischt.

In Nürnberg angekommen, ging es zur Besichtigung in die historische Altstadt. Es folgte eine Stadtrundfahrt mit der „CityTour“ Bahn, um mehr über die Geschichte von Nürnberg zu erfahren. Im Anschluss spazierte die Gruppe am Albert Dürer Haus vorbei und genoss in einem Biergarten an der Pegnitz die letzten Sonnenstrahlen, bevor es über die vielen Brücken zurück ins Hotel ging.

Am nächsten Morgen machten sich die Teilnehmer zu Fuß auf den Weg durch die Altstadt hinauf zur Kaiserburg. Von dort genossen sie bei Kaiserwetter den Blick über Nürnberg. Mit der Bahn ging es am Nachmittag zurück nach Osterburken und in Fahrgemeinschaften nach Hettingen. Bei einem abschließenden Essen waren sich alle Teilnehmer einig, dass das nächste Jahrgangstreffen schon in fünf statt erst in zehn Jahren stattfinden soll.

Christiane Holderbach dankte im Namen aller Teilnehmer den Hauptorganisatoren Bernhard Mackert, Simone Bermayer und Petra Scheuermann für das gelungene Wochenende.

Zum Thema