Buchen

In Krankenhaus

27-Jähriger hat randaliert

Archivartikel

Buchen.Ins Buchener Krankenhaus mussten Beamte des örtlichen Polizeireviers am frühen Samstag kurz nach 3 Uhr ausrücken. Ein 27-Jähriger war dort alkoholisiert eingeliefert worden. In der Klinik wollte er sich nicht mehr behandeln lassen. Da eine Behandlung nicht notwendig war, konnte er die Klinik verlassen. Statt jedoch gesittet nach Hause zu gehen, wurde der Mann aggressiv gegenüber dem Klinikpersonal und begann zu randalieren. Dabei ging eine Scheibe im Eingangsbereich zu Bruch. Außerdem wurde die Schiebetüre aus dem Scharnier geschlagen und stark beschädigt. Nach der Personalienaufnahme wurde der Mann von der Polizei nach Hause gebracht. Auf ihn kommt nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung zu.

Zum Thema