Buchen

Digitalisierung an den Buchener Schulen Knapp zwei Millionen Euro werden investiert / Anteil der Stadt beträgt etwa 700 000 Euro

200 Kilometer Datenkabel werden verlegt

Archivartikel

Die Digitalisierung an den Schulen schreitet voran. Die erste Zahlung aus dem Fördertopf des Bundes hat Buchen erreicht. Beigeordneter Benjamin Laber ist mit dem Sachstand zufrieden.

Buchen. 71 611 Meter verlegte Datenleitungen und 1278 neuinstallierte Anschlüsse – das sind die Zahlen, die der Beigeordnete Benjamin Laber als Halbzeitstand bei der Digitalisierung der Schulen in Buchen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4407 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema