Boxberg

Rathaussturm Bürgermeister Christian Kremer übergab nach nur kurzer Gegenwehr Amt und Stadtkasse an die Narren der Umpfertalmetropole

„Wow-Effekt“ bei Bekanntgabe des Prinzenpaars

Archivartikel

Boxberg.Vier Tage Schonfrist gab es in diesem Jahr für den Boxberger Rathauschef, um die Regentschaft für die fünfte Boxberger Jahreszeit an das Narrenvolk der Umpfertalmetropole abzugeben. Man hatte den traditionellen Rathaussturm am 11.11. auf den 15. November verlegt. Nicht ohne Grund, denn man wollte die Gelegenheit nutzen, zum närrischen Start der Boxberger Fasnacht einem möglichst großen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00