Boxberg

Kaufvertrag unterzeichnet Kirchliche Sozialstation Boxberg erwirbt Räumlichkeiten in der Karl-Hofmann-Straße von der Stadt / Faire Verhandlungen gewürdigt

Wichtige Weichenstellung für die Zukunft

Archivartikel

Die Kirchliche Sozialstation Boxberg und die Stadtverwaltung haben jetzt ganze Sache gemacht: Die Räumlichkeiten in der Karl-Hofmann-Straße gehören ab 1. Januar der Einrichtung.

Boxberg. Auch wenn das laufende Jahr infolge Corona für die Kirchliche Sozialstation alles andere als einfach war, ist es dennoch wohl eines der bedeutendsten Jahre in der über 40-jährigen Geschichte. Noch vor

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4306 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00