Boxberg

Wagenbauer bauten Stall am Rathaus

Archivartikel

Pülfringen.„Alles ist anders in diesem Jahr.“ Dieser Spruch – so oft schon gesagt – in diesem Jahr 2020, ist nicht immer mit schlechten Nachrichten verknüpft. So haben die Wagenbauer ihre Schaffenskraft und ihr Organisationstalent einmal anders eingesetzt. Wer einen Fastnachtswagen in der allseits bekannten Art bauen kann, der kann noch viel mehr: Einen Stall, wie man ihn in aller Welt zum Schutz für Weidetiere baut, bietet heute noch so manchen Wanderern Zuflucht und Hilfe. Auch die heilige Familie suchte solch einen Unterstand und die Wärme von Stroh, um ihr Kind so gut wie möglich zu beschützen. Die friedliche Stimmung am Rathaus soll auch in Pülfringen ein Zeichen für das Wichtige im Leben sein. Bild: Siegfried Baumann