Boxberg

Frauenverein Schüpfer Grund Auf ereignisreiches Jahr geblickt

Viele Aktivitäten geplant

Oberschüpf.Im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim hieß Lisa Graf, Vorsitzende des Frauenvereins Schüpfer Grund, eine große Anzahl Frauen und Gäste willkommen.

Lisa Graf legte eine Gedenkminute für die Verstorbene Doris Rödel ein. Anschließend resümierte sie über einige herausragende Begebenheiten im vergangenen Jahr. Schriftführerin Gertrud Schroth hatte akribisch alle Einzelheiten aufgezeichnet, angefangen mit einem neuen Yogakurs und dem Frauenfrühstück im Schloss. Der Besuch bei der Adler Modewelt, das Schmücken der Osterbrunnen und das Herstellen von Hühnern aus Gips für die Osterdekoration fand großen Zuspruch. Tiefenentspannende Abende für Körper, Geist und Seele spendeten neue Kraft für den Alltag. Einige Tagesausflüge, darunter Staffelstein, eine Rückschau der Reise nach Ungarn und Mähren und der Vereinsausflug nach Mecklenburg-Vorpommern wurden angesprochen. Auch wurden Herbstkränze gebastelt und für die Kulinarik rund um den Kürbis sorgte Frau Hörcher vom Demeter Betrieb aus Unterkessach. Ein vorweihnachtlicher Besinnungsabend und das Basteln von Adventskränzen folgte. Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt beendete das Ausflugsprogramm. Die Vorstandsmitglieder freuten sich, dass die Veranstaltungen und Feiern gut angenommen werden, so auch die alljährliche Weihnachtsfeier im Schloss mit Ehrungen.

Stets sind die Frauen und mittlerweile auch viele Männer interessiert an den angebotenen Vorträgen und Exkursionen. Gertrud Schroth bedankte sich bei Christa Weiland und Lisa Graf für ihre große Mühe und Arbeit während des Jahres.

Die Kasse ist bei Jutta Müller in besten Händen. Sie wurde geprüft und Ortsvorsteher Ulrich Weiland konnte nach Zustimmung der Mitglieder den Vorstand entlasten. Er bedankte er sich auch im Namen der Ortsvorsteher des Schüpfer Grundes für den Blumenschmuck bei örtlichen Veranstaltungen im Schloss, für das Osterbrunnenschmücken in den Ortschaften und den wesentlichen Beiträgen am geselligen Leben in der Dorfgemeinschaft.

Dann wurde von Christa Weiland ein gut gefülltes Jahresprogramm vorgetragen mit Vorträgen, Reisen, Basteln und Yoga-Kursen. wahe