Boxberg

Leserbrief Zu „Gaffer ohne Respekt...“ (FN 6. September)

Unterschüpfer haben geholfen

Archivartikel

Sehr geehrte Frau Klein aus Grünsfeld, wahrscheinlich waren Sie gar nicht am Brandort in Unterschüpf und beziehen sich in Ihrem Text auch nur auf Meldungen in den sozialen Medien.

Die Bevölkerung von Unterschüpf als Gaffer und Dummschwätzer darzustellen, die sich am Leid von Menschen und Tieren ergötzen, ist eine unverschämte Unterstellung.

Die Menschen, die gekommen sind, haben versucht zu helfen, zu retten, was nur möglich war. Versprengte Tiere wurden in den Weinbergen gesucht und eingefangen.

Unsere Einsatzkräfte wurden die ganze Nacht mit Getränken und Verpflegung versorgt.

Die Anteilnahme der Dorfgemeinschaft an diesem verheerenden Unglück war deutlich zu spüren. Und übrigens: zu keiner Zeit wurden die Rettungskräfte behindert!

Ihrem Lob und Ihrer Anerkennung für die Einsatzkräfte schließe ich mich selbstverständlich an.