Boxberg

12 500 Euro Schaden

Überholvorgang scheiterte

Boxberg.Deutlich schlimmer hätte am Montag gegen 0.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A 81 bei Boxberg ausgehen können. Der 44-jährige Fahrer eines Skoda fuhr von Würzburg kommend in Fahrtrichtung Stuttgart. In Höhe Boxberg wechselte der Fahrer von der rechten Fahrspur auf die linke Spur und setzte zum Überholen an.

Vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse und nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Skoda ins Schleudern und touchierte einen auf der linken Fahrspur fahrenden VW Tiguan eines 48-Jährigen. Der VW wurde hierbei abgewiesen und kollidierte mit der Leitplanke.

Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten bei dem Unfall verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden von knapp 12 500 Euro.