Boxberg

Tauberbischofsheimer Weihnachtsgrüße anno 1899

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Bereits 1816 wurde von Hilfspfarrer Mohr das Gedicht „Stille Nacht, heilige Nacht“ verfasst. Im Jahr 1818 schrieb Conrad Franz Xaver Gruber, die Melodie eines der weltweit beliebtesten Weihnachtslieder. Im gleichen Jahr wurde dieses erstmals in Oberndorf bei Salzburg aufgeführt und in den folgenden Jahren in 320 Sprachen übersetzt. Diese schöne Karte mit der Tauberbischofsheimer Unterstadt

...

Sie sehen 63% der insgesamt 637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00