Boxberg

Beim TSV Schwabhausen

Tag des Kinderturnens

Archivartikel

Schwabhausen.Der TSV veranstaltet für alle Kinder ab drei Jahren den „Tag des Kinderturnens“ am 2. November ab 14.30 Uhr im Sportheim. Nachdem die Kinder im letzten Jahr sehr viel Spaß an diesem Tag hatten, haben sich die Verantwortlichen des TSV Schwabhausen dazu entschlossen, wieder daran teilzunehmen.

Der Tag des Kinderturnens ist Teil der Offensive Kinderturnen des Deutschen Turner-Bundes, der immer am zweiten November-Wochenende deutschlandweit durchgeführt wird. An diesem Tag sind alle Vereine aufgerufen, durch entsprechende Aktionen möglichst viele Kinder zum Mitmachen zu motivieren und die Tore für das Kinderturnen zu öffnen.

Am 2. November dreht sich alles ums Hüpfen, Laufen, Schwingen, Balancieren und Springen. Spaß und Freude an der Bewegung für alle ist das Motto, unter dem Kinder unabhängig von einer Behinderung oder ihrer kulturellen bzw. sozialen Herkunft die Vielfalt des Kinderturnens ausprobieren.

In der bundesweiten Initiative „Offensive Kinderturnen“ des Deutschen Turner-Bundes mit seinen Landesturnverbänden ist es ein großes Anliegen, jedem Kind, unabhängig von seinem Alter, seinem Geschlecht, seiner Herkunft, mit oder ohne Behinderung, die Möglichkeit auf ausreichend Bewegung zu bieten. Auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Ausklärung beteiligt sich als offizielle Kooperationspartnerin mit ihrer Initiative „Kinder stark machen“ an der Offensive Kinderturnen. Darüber hinaus hat die Familienministerin Dr. Franziska Giffey die Schirmherrschaft übernommen. Weitere Informationen gibt es unter www.dtb.de/offensive-kinderturnen im Internet.