Boxberg

TTC Bobstadt Jugendfreizeit im Rhönhaus Mahlerts

Soziales Miteinander vermittelt

Bobstadt.Erneut fand die Jugendfreizeit des TTC statt. Diese wurde im Rahmen des Ferienprogramms, durch den Verein angeboten. Mit 22 Teilnehmern fuhr man in die Rhön, um dort eine Freizeit mit abwechslungsreichem Programm zu genießen.

Nachdem sich die Kinder mit der Umgebung vertraut gemacht hatten, fanden unter anderem Kennenlernspiele in großer Runde statt. Des Weiteren wurde der beliebte Ausflug ins Schwimmbad und die Seifenrutsche angeboten. Beim Geländespiel durften sich die Kinder beweisen, indem sie versteckte Zettel suchten und die darauf stehenden Fragen beantworteten. Auch die Lagerolympiade brachte spaßige Spiele mit sich, wobei sich die Kinder in ihren Fähigkeiten austesten konnten.

Neben Frühsport und Malwettbewerb stand dieses Jahr zudem auch ein Bastelangebot auf dem Programm. Die Kinder hatten hierbei verschiedene Möglichkeiten, ihren Gymbeutel zu gestalten. Ein Besuch auf der Wasserkuppe durfte auch nicht fehlen. Die Abende gestaltete man mit Filmabend, Brettspieleabend, Spiel und Spaß am Lagerfeuer, Nachtwanderung und Gruppen- bzw. Teamspielen.

Neben Spiel, Sport und Spaß setzten sich die Betreuer zum Ziel, den Kindern das soziale Miteinander, Teamfähigkeit sowie Eigenverantwortung zu vermitteln.