Boxberg

Markus-II-Verein Ralf Mühe war zu Besuch im Gemeindehaus Boxberg

Reden über die Bibel, Gott und die Welt

Archivartikel

Boxberg.Auf Einladung des Markus II-Vereins, der Trägerverein der Bücher-Ecke, fanden zwei Veranstaltungen mit Ralf Mühe von Bibellesebund im evangelischen Gemeindehaus Boxberg statt: Die festliche und kulinarischen Veranstaltung „Bibel und Buffet“ und der Komm@Gottesdienst „Die Bibel - Kompass fürs Leben“

Die Abendveranstaltung startet mit leckeren Drinks und nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Vereins führt Ralf Mühe in unterhaltsamer Weise ins Thema ein. Mit einer interessanten PowerPoint-Präsentation zeigte er Parallelen zwischen der Essenaufnahme, dem Kauen und dem Verarbeiten in Magen und Darm sowie der Bibel auf. „Beides muss gut funktionieren, damit Körper und Seele den richtigen Gewinn fürs Leben haben“, machte er deutlich.

Nach dieser Einführung folgten der erste Gang, der am festlichen und liebevoll dekorierten Tisch serviert wurde, und das Vorspeisenbuffet.

Sehr persönlich ging Ralf Mühe darauf ein, welche Auswirkungen die Bibel auf seinen Leben hatte. Wie er durch seine turbulente Jugendzeit, die von Gewalt geprägt war, zum Glauben an Jesus Christus fand und wie ihm die biblischen Worte Hilfe und Orientierung in seinem Leben gaben. Auch über schweren Lebensphasen sprach er, etwa den Tod seiner Frau und wie ihm die Bibel Hilfe gab, mit diesem Verlust als Alleinerzieher von fünf Kindern umzugehen und weiter zu leben. Dabei waren seine kurzweiligen Ausführungen immer wieder von einem Schuss Selbstironie und Witz begleitet, die die Zuhörer zum Lachen brachte.

Nach dem Nachtischbuffet endete der Abend mit der Information, dass viele Gruppen und Kreise sich regelmäßig oder auch zeitlich begrenzt in Boxberg und Umgebung treffen, um über die Bibel, Gott und die Welt zu reden. Interessierte können sich an die Bücher-Ecke und das evangelische Pfarramt Boxberg wenden.

Der Gottesdienst am nächsten Morgen vertiefte das Gehörte vom Vortag und zeigte anhand eines Tagesablaufes, wie man die Bibel in sein Leben ganz unmittelbar einbauen kann. Die durchweg positive Resonanz der Gäste zeigte, dass „Bibel und Buffet“ ein zeitgemäßes Konzept ist. Es ist eine innovative Möglichkeit, die die Bibel auf interessante Art und Weise wieder neu ins Licht rückt und ihre lebenspraktische Bedeutung zeigt, betonten die Verantwortlichen.