Boxberg

Gemeinderat Großrinderfeld Gremium bewilligt den Haushalt einstimmig / Kreditaufnahme von 1,5 Millionen Euro vorgesehen

Plan ist „nur“ eine „Absichtserklärung“

Archivartikel

Die Sanierung der Großrinderfelder Straße in Schönfeld ist mit Kosten in Höhe von 1,84 Millionen Euro das größte Investitionsvorhaben im Haushaltsplan der Gemeinde Großrinderfeld.

Großrinderfeld. Als eine „Absichtserklärung, nicht mehr und nicht weniger“, bezeichnete Kämmerer Werner Horn den Haushaltsplan für 2020 bei seiner Präsentation in der Gemeinderatssitzung im Großrinderfelder

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3427 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00