Boxberg

Grunderwerb Nach Ansicht von Umweltstaatssekretär Andre Baumann „ein wichtiges Instrument des Naturschutzes“

Land erwarb 2018 rund 78 Hektar Flächen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das Land hat 2018 rund 78 Hektar naturschutzwichtige Flächen erworben. Dafür investierte Baden-Württemberg knapp 1,4 Millionen Euro. Insgesamt sind in über 50 Jahren rund 11 500 Hektar Grund für Zwecke des Naturschutzes in das Eigentum des Landes übergegangen.

„Als Eigentümer zahlreicher Grundstücke und Grünflächen trägt das Land Verantwortung für den Erhalt der Artenvielfalt“, sagte

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00