Boxberg

DLRG-Ortsgruppe Boxberg 17 Helfer leisteten mehr als 250 ehrenamtliche Stunden

Freude über gelungene Badesaison

Archivartikel

Boxberg.Dank eines guten Teams um Bademeister Daniel Hainz, der vorbildlichen Planung durch die Stadtverwaltung der Umpfertalstadt Boxberg und der Unterstützung der DLRG-Ortsgruppe Boxberg ist es gelungen, dass trotz der Corona-Hygieneverordnung der Bevölkerung auch in diesem Jahr ein Freibadbesuch im Umpfertalbad Boxberg möglich war.

Das Hygienekonzept ließ zwar nur eine Nutzung im reduzierten

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1353 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00