Boxberg

Sportabzeichen

Endspurt startet

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der Sportabzeichen-Wettbewerb tritt zum Endspurt an. Noch bis 31. Dezember können Schulen und Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Tauberfranken die Anzahl ihrer Sportabzeichen melden und bare Münzen erhalten. Die Sparkassen lobt für die sportlichsten Leistungen oder die einfallsreichsten Beiträge beim Wettbewerb Preise im Gesamtwert von 15 000 Euro aus. Bis 31. Dezember können Schulen und Vereinen unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de teilnehmen. Was müssen Vereine und Schulen dafür tun? Das Sportabzeichen ablegen – und das möglichst zahlreich. Unterstützt wird der Sportabzeichen-Wettbewerb durch die Sportkreise Tauberbischofsheim und Mergentheim sowie durch die Sportjugenden Tauberbischofsheim und Mergentheim. Zusätzlich werden Sonderpreise für besondere Engagements rund um das Deutsche Sportabzeichen vergeben. Vereine, Behörden, Unternehmen oder Schulen die sich für das Deutsche Sportabzeichen engagieren, besondere Aktionen planen oder schon seit Jahren aktiv sind, können sich für einen der Sonderpreise bewerbe.ist das Mitmachen: Im Wettbewerbsportal www.sportabzeichen-wettbewerb.de auf „Jetzt anmelden“ klicken und die Anzahl der Sportabzeichen Ihres Teams angeben. Die Ausschüttung der Spendengelder erfolgt an die Fördervereine der prämierten Schulen und Vereine zur Anschaffung von Sportgeräten. Es gelten die Teilnahmebedingungen des DSGV.