Boxberg

Kurverwaltung

Einrichtungen geschlossen

Archivartikel

Bad Mergentheim.Aufgrund der neu geltenden bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind die Wandelhalle, das Café Amadeus und das Kurhaus bis Montag, 30. November, geschlossen. Somit finden ab sofort bis zum Ende des Monats keine Veranstaltungen der Kurverwaltung mehr statt. Auch die Angebote des Instituts für Bad Mergentheimer Kurmedizin, Gesundheitsbildung und medizinische Wellness sowie der Kur- und Rehaklinikseelsorge entfallen bis zu diesem Datum. Da von dieser Regelung alle Veranstaltungen betroffen sind, die der Unterhaltung dienen, können sämtliche Kur- und Abendkonzerte sowie etwa Promenadenkonzerte mit Musikkapellen oder Theater- und Comedyaufführungen nicht stattfinden. Die Gläserausgabe, das Haus des Gastes und die Toilettenanlagen im Kurpark, bleiben bis auf Weiteres zu den üblichen Zeiten geöffnet. Seit Monatsbeginn gelten in der Gläserausgabe die Winteröffnungszeiten wie folgt: täglich 7.30 bis 9 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr und die Öffnungszeiten des Gäste-Service im Haus des Gastes sind Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Für Informationen und besonders bei Fragen zur Kartenrückgabe, stehen die Servicemitarbeiter der Kurverwaltung unter 07931/9650 oder E-Mail ticket@kur-badmergentheim.de zur Verfügung. Gekaufte Eintrittskarten können nur an denjenigen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie gekauft wurden. Bei Nutzung der Spielefelder und Sportanlagen im Äußeren Kurpark sowie des Gradierpavillons im Inneren Kurpark sollten die geltenden Abstands- und Hygieneregeln konsequent eingehalten werden. Nach und nach wird auch der Kurpark auf die Wintersaison vorbereitet. Im Klanggarten hinter dem Haus des Gastes wurden die Klanginstallationen bereits ausgeschaltet. Die Kneippanlage neben dem Haus des Gastes kann in den Wintermonaten ebenfalls nicht betrieben werden.