Boxberg

VfB Sportabzeichentag am 14. Juli / Rundenabschluss für die Jugend

Eigene Fitness unter Beweis stellen

Boxberg.Der Sportabzeichentag des VfB Boxberg und der Rundenabschluss der Jugendmannschaften werden am Samstag, 14. Juli, stattfinden. Treffpunkt für das Sportabzeichen ist um 9 Uhr am Schulsportplatz. Mitmachen können alle Jugendlichen (ab Jahrgang 2012 und älter), deren Eltern und Geschwister sowie alle anderen VfBler. Badesachen sind mitzubringen, da die Schwimmdisziplinen gleich im benachbarten Schwimmbad absolviert werden.

Beim Sportabzeichentag geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, aktiv dabei zu sein. Wer im letzten Jahr mitgemacht hat, der weiß, dass es einfach Spaß macht. Um . 12 Uhr treffen sich alle, auch die, die nicht beim Sportabzeichen mitmachen, zum offiziellen Rundenabschluss der Jugend mit Mittagessen an der Grillhütte am Sportplatz. Dazu sind alle Jugendspieler mit Familie willkommen. Es wird bekannt gegeben, wer in welche Mannschaft wechselt, sowie die Trainerteams für die nächste Saison vorgestellt.

Am Montag, 9. Juli kann das Sportabzeichen abgelegt oder dafür trainiert werden. Norbert Kesel ist dann ab 18 Uhr am Schulsportplatz in Boxberg. Sofern es nicht zu heiß wird, besteht für die Erwachsenen am 14. Juli ab 12 Uhr noch die Möglichkeit, die Ausdauerstrecken abzulegen. Zusätzlich dazu werden vor und nach den Ferien noch weitere Termine für die Erwachsenen zum Ablegen der Ausdauerstrecken angeboten. Wer einen separaten Termin braucht, kann sich direkt an Norbert Kesel, Telefon 07930/2422, wenden. Wer als Erwachsener die Schwimmstrecken von 400 oder oder 80 Meter absolvieren möchte, hat dazu jeden Mittwoch ab 20 Uhr bei der DLRG im Schwimmbad in Boxberg die Gelegenheit. Interessenten sollten sich am Hintereingang melden.

Unter www.vfboxberg.de gibt es Informationen mit den Leistungsanforderungen.