Boxberg

Verein Sprungbrett Inklusives Theaterstück „Es war einmal . . . Der Teufel“ feierte in der Kulturkirche Boxberg Premiere

Der Teufel als Projektion der menschlichen Ängste

Archivartikel

Unterschüpf.Eine besonders sehenswerte Theaterpremiere bot sich am Samstagabend in der Kulturkirche von Unterschüpf. Der Verein Spungbrett inszenierte das Stück „Es war einmal . . . der Teufel“ von Regisseur und Textbearbeiter Florian Brand in einem inklusiven Theaterstück.

Das breit aufgestellte Ensemble aus 60 Personen kann sich sehen lassen: Neben einer Tanzgruppe der Musikschule Lauda und dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00