Boxberg

Straßenengel Am 1. September startet der letzte Hilfstransport mit Georg Könözsi nach Rumänien / Tochter Heike führt Verein weiter

Dankbarkeit und Herzlichkeit erfahren

Archivartikel

Der Boxberger Verein Straßenengel und Georg Könöszi organisieren seit mehr als 20 Jahren Hilfstransporte. Nun soll der letzte starten.

Boxberg. Es ist sicher kein leichter Weg und für ihn ein besonderer Tag, wenn Georg Könöszi vom Verein Straßenengel in Boxberg am Sonntag, 1. September, zu seiner letzten Fahrt ins mehr als 2000 Kilometer entfernten Rumänien aufbricht, um Hilfsgüter

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00