Boxberg

Einweihung Gewerbemischgebiet Planungen begannen 2015 / Großteil der Bauplätze auf der 2,8 Hektar großen Fläche bereits vergeben

„Boppbrunn“ zu einem guten Abschluss gebracht

Archivartikel

Großrinderfeld.Die Rahmenbedingungen hätten besser nicht sein können: Bei nahezu frühlingshaften Temperaturen weihte der erste Bürgermeisterstellvertreter Sven Schultheiß mit den weiteren Verantwortlichen am Dienstagvormittag das Gewerbemischgebiet „Boppbrunn“ in Großrinderfeld ein.

„Das Gewerbemischgebiet ist nun formell zum Abschluss gekommen. Der öffentliche Bereich ist ab sofort für jeden

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1370 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00