Boxberg

Nach der Absage der ITB

Auf der Suche nach Alternativen

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ wird nach der Absage der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin nun alternative Vertriebswege prüfen. Dem Verband ist es wichtig, dass der Vertrieb auch 2020 flächendeckend umgesetzt werden kann. Das „Liebliche Taubertal“ wird ganzjährig mit einem ausgewogenen Marketingmix beworben. Ein wichtiger Baustein ist der Besuch touristischer Messen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00