Boxberg

30 000 Euro Sachschaden

Astra kam auf die Gegenfahrbahn

Archivartikel

Schwabhausen.Müdigkeit und Alkoholkonsum kommt beides als Ursache für einen Verkehrsunfall am Samstag gegen 6.35 Uhr bei Schwabhausen in Frage.

Auf dem Weg von der Autobahnanschlussstelle Boxberg in Richtung Boxberg kam ein 37-Jähriger mit seinem Opel Astra auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem VW Golf. Dessen 21-jähiger Fahrer versuchte noch auszuweichen, was jedoch misslang.

Golf überschlug sich

Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der Golf und kam in der angrenzenden Böschung auf dem Dach zum Liegen. Der Opel drehte sich auf der Fahrbahn und kam ebenfalls an der Böschung zum Halten. Keiner der insgesamt vier Fahrzeuginsassen wurde beim Unfall verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf circa 30 000 Euro geschätzt. Ein Alkohltest bei dem 37-Jährigen ergab einen Wert von 0,96 Promille. Er musste die Polizisten zu einer Blutprobe begleiten. Seinen Führerschein ist er nun erstmal los.