Boxberg

Leben in Tansania

Ärzte-Paar spricht über seine Arbeit

Archivartikel

Boxberg.Seit einem Jahr leben Julia und Dr. Martin Borkeloh mit ihren drei Kindern Matthias, Johanna und Lukas in Matyazo, Tansania. Als Ärzte arbeiten sie in einem Krankenhaus mit, das die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung der Umgebung sicherstellt. Die Einrichtung unter Leitung der anglikanischen Kirche von Tansania, der auch ein Kinderheim angeschlossen ist, wird seit Jahren von Mitarbeitern der Neukirchener Mission unterstützt. Julia und Martin Borkeloh stellen ihre Arbeit am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Boxberg vor. Dabei berichten sie auch über die Herausforderung ihres medizinisch-diakonischen Dienstes in einem afrikanischen Entwicklungsland.

Zu dem Abend sind alle Interessierten willkommen. Als Veranstalter fungieren der Verein Markus II (Trägerverein der Bücher-Ecke) sowie die Evangelische Kirchengemeinde Boxberg-Wölchingen.