Boxberg

Kindergarten Mitarbeiter von LTI übergaben großzügige Spende

1800 Euro für Kindergarten „Wirbelwind“

Archivartikel

Boxberg.Die Mitarbeiter der LTI-Metalltechnik übergaben eine Spende an die 32 Kinder des Kindergartens „Wirbelwind“ in Unterschüpf in Höhe von 1800 Euro. Bürgermeister Christian Kremer betonte bei der Scheckübergabe, bei der auch LTI-Geschäftsführer Frank Isaak dabei war, dass die Spende zur richtigen Zeit komme.

Der Kindergarten ziehe noch in den Osterferien in Container um, da eine Grundsanierung der Räume geplant ist. Die Erzieherinnen freuen sich zusammen mit den „Wirbelwinden“ auf neue Spielsachen, die mit der Geldspende der LTI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeschafft werden sollen. pm