Bad Mergentheim

Auf der B 290/Westumgehung

Zwei überholen, dann kracht es

Archivartikel

Bad Mergentheim.5000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines missglückten Überholmanövers am Donnerstag vergangener Woche auf der B 290 bei Bad Mergentheim – wie die Polizei erst gestern mitteilte. Ein Traktor-Fahrer war gegen 13.20 Uhr zwischen dem stationären Blitzer an der Feuerwehrausfahrt und dem Abzweig nach Neunkirchen unterwegs, direkt dahinter fuhr ein 18-Jähriger in einem Mercedes und danach ein 54-Jähriger in einem Ford. Der Ford-Fahrer startete den Überholvorgang, um beide vor ihm befindlichen Fahrzeuge zu überholen. Gleichzeitig kam der junge Mann im Mercedes auf die selbe Idee und scherte ebenfalls zum Überholen des Traktors aus. Dabei streiften sich beide Fahrzeuge. Der 54-Jährige verließ daraufhin die Unfallstelle ohne Anzuhalten, er konnte allerdings über sein Kennzeichen schnell ausfindig gemacht werden. Da der genaue Unfallhergang nicht ganz klar ist, hofft die Polizei auf Zeugen, die sich auch in der Autoschlange hinter dem Traktor befunden haben und das Geschehen beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 07931 / 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

Zum Thema