Bad Mergentheim

Ergänzung zur Polizeimeldung

Zwei Kollisionen bei Überholvorgang

Archivartikel

Bad Mergentheim/Stuppach.Bereits gestern berichtete unsere Zeitung über einen Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer Richtung Bad Mergentheim. Nun gab die Pressestelle der Polizei einen neuen Bericht mit zusätzlichen Informationen heraus: Demnach fuhr eine 21-Jährige am vergangenen Montag, gegen 16.40 Uhr, mit ihrem Renault Modus von Stuppach in Richtung Bad Mergentheim. Aufgrund eines vor ihr fahrenden Traktors wollte sie zum Überholen ausscheren. Hierbei übersah sie einen schon von hinten überholendenden Ford Kugar, der sich bereits auf ihrer Fahrzeughöhe befand. Es kam zur seitlichen Kollision. Nach dem Überholvorgang scherte der Ford wieder ein und der 31-jährige Fahrer bremste reflexartig ab. Hierdurch prallte der Renault noch einmal auf das Heck des Vorrausfahrenden. Verletzt wurde hierbei niemand. Es entstand aber ein Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro. pol

Zum Thema