Bad Mergentheim

Straßennamen (Teil 21) Ein kleiner Weg erinnert in Bad Mergentheim an den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer

„Wer sich vergottet, der spottet Gott“

Archivartikel

„Führer und Amt, die sich selbst vergotten, spotten Gottes.“ Dies sagte der Theologe Dietrich Bonhoeffer 1933. Nach ihm wurde ein Weg in Bad Mergentheim benannt.

Bad Mergentheim. Nicht wenige Menschen kennen diese drei magischen Worte: „Von guten Mächten“. Aber vielen ist nicht bekannt, von wem sie stammen und ob sie ein Gedicht einleiten. Diese Worte stehen aber nicht allein. Ihnen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5101 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema