Bad Mergentheim

Theater in Markelsheim Kolpingsfamilie spielt „Kräuterschnaps und Fehlalarm“ / Kartenvorverkauf

Wenn High-Tech auf pures Landleben trifft . . .

Markelsheim.„Kräuterschnaps und Fehlalarm“ heißt das Theaterstück, das die Kolpingsfamilie Markelsheim zum Jahreswechsel aufführt. Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag, 3. Dezember.

Bald heißt es wieder Vorhang auf im Pfarrsaal in Markelsheim bei der Theatergruppe der Kolpingsfamilie. Es ist eine sehr lange Tradition, denn es ist schon die 54. Theatersaison in der Geschichte der Kolpingsfamilie.

Auf Hochtouren laufen die Proben zu der unterhaltsamen und kurzweiligen Komödie „Kräuterschnaps und Fehlalarm“ aus der Feder von Sebastian Uebel und Peter Müller.

Unter der Regie von Andrea Betz wird ein Stück aufgeführt, das die beiden Autoren speziell für ihre eigene Theatergruppe aus der Oberpfalz geschrieben haben. Und wenn das dort passt, warum nicht auch in Markelsheim? Tablet, Smartphone, oder Sprachassistent: Heutzutage ist Technik allgegenwärtig. Was passieren kann, wenn High-Tech und das beschauliche Leben eines ländlichen Hofes aufeinander treffen, das zeigt dieses Stück. Die Aufführungen finden wie folgt statt:

Samstag, 28. Dezember, 19.30 Uhr; Sonntag, 29. Dezember, 17 Uhr ; Samstag, 4. Januar, 19.30 Uhr; Sonntag, 5. Januar, 17 Uhr; Freitag, 10. Januar, 19.30 Uhr; Samstag, 11. Januar, 19.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf beginnt ab Dienstag, 3. Dezember. Karten können dann immer Dienstag bis Freitag ab 18 Uhr bei Thomas Kimmelmann, Telefon 0 79 31/9 23 14 75, bestellt werden. Restkarten gibt es jeweils an der Abendkasse.

Zum Thema