Bad Mergentheim

Polizeibericht

Warnung vor Betrügern

Archivartikel

Bad Mergentheim.Bislang Unbekannte führten laut Polizeibericht im Laufe des 17. Juli zahlreiche Telefonate mit älteren Menschen. Es wurden verschiedene „Geschichten“, die alle bereits bekannt sind, erzählt, um das Vertrauen der älteren Menschen zu gewinnen. Zudem gaben sich die Unbekannten immer als Angehörige der Polizei aus. Bei den angerufenen Personen im Raum Bad Mergentheim ist nach Kenntnis der Polizei kein Schaden entstanden, da die meisten den Betrugsversuch erkannten. Dass den Angerufenen kein Schaden entstanden ist, ist nicht nur deren geistiger Pfiffigkeit, sondern wohl auch der großangelegten Aufklärungsaktion der Polizei zu verdanken. Im Verlauf des Nachmittags wurde dann doch ein Fall bekannt, bei dem eine ältere Dame den Betrügern fast auf den Leim gegangen wäre. Sie hatte bereits mehrere tausend Euro in bar und Goldbarren in ihrer Unbedarftheit von der Bank geholt. Glücklicherweise offenbarte sich die Dame einem Bekannten, welcher sofort den Braten roch und Schlimmeres verhinderte. pol

Zum Thema