Bad Mergentheim

Vortrag über Veränderungen rund um das Schloss

Bad Mergentheim.Ein Vortrag mit Historiker Hartwig Behr gibt es am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr im Deutschordensmuseum. Er referiert zum Thema „Das Schloss. Ein Kaleidoskop mit Bildern und Kurztexten aus elf Jahrzehnten (1890 bis 1999). Der Referent wird mit Fotos (Bestände von Institutionen und Privatarchiven) zeigen, wie das Schloss und die dazugehörigen Gebäude sich von 1890 bis 1999 verändert haben, wie sie von Behörden, Firmen und Familien genutzt wurden, welche besonderen Ereignisse dort stattfanden, wie sich Historisches in ihren Mauern finden ließ oder dort eingegraben hat. Das Schloss diente als Kulisse für Fotos von Privatpersonen und seine Front vielfach zu Reklamezwecken. Die Bilderfolge wird durch Textfunde aufgelockert Dies ist eine Kooperation mit dem Verein Deutschordensmuseum. Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist erwünscht unter E-Mail gudrun.mueller@deutschordensmuseum.de. Bild: Hartwig Behr

Zum Thema