Bad Mergentheim

Verspekuliert

Archivartikel

Sascha Bickel zum Wohnbauprojekt eines Investors am Eisenberg

Hat die Stadtverwaltung das große Wohnbauprojekt eines auswärtigen Investors am Mergentheimer Eisenberg „einfach laufen lassen“ und das Wohl der Anwohner aus den Augen verloren? Dieser Vorwurf steht im Raum und konnte auch in der jüngsten Ratssitzung nicht völlig entkräftet werden.

Von 58 (!) geplanten Wohneinheiten berichteten besorgte Bürger und von den Verantwortlichen im Rathaus kam

...
 

Sie sehen 44% der insgesamt 912 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema