Bad Mergentheim

Blutspendeaktion des DRK Jetzt besonders wichtig

Versorgung von Kranken sicherstellen

Archivartikel

Markelsheim.Täglich werden für Patienten in Deutschland 15 000 Bluttransfusionen benötigt. Ohne ausreichende Anzahl an Blutspenden ist die Behandlung von Unfallopfern, Patienten mit Krebs oder anderen schweren Erkrankungen, Neugeborenen und vielen weiteren nicht sichergestellt.

Die Corona-Pandemie stellt die Blutspendedienste jeden Tag vor neue Herausforderungen. Beim DRK findet der nächste Blutspendetermin am Dienstag, 8. Dezember, von 15.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle, Hauptstraße 2 in Markelsheim, statt. Auch in „Corona-Zeiten“ ist die Blutspende sicher. Blutspendetermine werden beim DRK unter Kontrolle und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt. Um in den genutzten Räumlichkeiten den erforderlichen Abstand zwischen allen Beteiligten gewährleisten zu können und Wartezeiten zu vermeiden, findet die Blutspende ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt. Hier findet man den Blutspendetermin: https://terminreservierung.blutspende.de/m/badmergentheim-markelsheim.

Zum Thema