Bad Mergentheim

Gonzo’s Friends Konzert im Wildpark am 5. September

Unterhaltung mit Tiefgang

Archivartikel

Bad mergentheim.Gonzo’s Friends spielen am 5. September gemeinsam mit John Noville ein Konzert im Erdhaus im Wildpark.

Gonzo’s Friends waren zehn Jahre die Begleitband von Josip „Gonzo“ Krolo. Sie waren das ideale Fundament für die manchmal exzentrischen, immer eindrucksvollen Darbietungen und musikalischen Ideen des Ausnahmesängers Gonzo.

Newcomer in der Band

Der Newcomer in der Band, Michael Breitschopf, konnte bei „Jugend Musiziert“, mit seinem „Duo Tirando“ und als Solo- Künstler erste Meriten als Fingerpicking-Spezialist auf der Akustischen Gitarre und am Gesang einheimsen.

Nie banal

Gonzo’s Friends stehen für handwerklich und künstlerisch hochwertige Covermusik, der in jedem Takt anzumerken ist, dass Komponisten und Songwriter am Werk sind, die zwar „nachspielen“, aber ihr komplettes künstlerisches Potenzial einbringen, unterhaltsam, mit Tiefgang, nie banal.

Hochkarätige Gäste

Das dokumentieren auch die zahlreichen hochkarätigen Gäste, mit denen die Band immer wieder auftritt (Sydney Youngblood, Dante Thomas, Lisa Bund, David Hanselmann, Rolf Stahlhofen, Christian Herzberger und viele mehr). Beim Konzert im Wildpark ist nun John Noville mit von der Partie.

Pop-Star aus Barbados

Der aus Barbados stammende Sänger und Gitarrist brachte es in seiner Heimat sehr früh zum Pop-Star.

Die nächste Station war Europa, sein markanter Gesang und sein einzigartiges Gitarrenspiel trugen ihn quer durch den Kontinent, unter anderem mit Al Bano & Romina Power. In der dritten Staffel von „Voice of Germany“ riss er das Publikum mit und begeisterte seine Teamchefin Nena. pm

Zum Thema