Bad Mergentheim

Unfall mit fünf Verletzten: Vier Rettungswagen eilten herbei

Archivartikel

Bad Mergentheim.Fünf Verletzte, darunter drei Kleinkinder, machten am Samstagmittag die Anfahrt von gleich vier Rettungswagen und zwei Notärzten notwendig. Es krachte gegen 13.40 Uhr in der Herrenwiesenstraße, an der Ecke „Beim Oelsteg“. Eine 24-jährige Dacia-Fahrerin aus dem Hohenlohekreis wollte in die Herrenwiesenstraße abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt eines 61-jährigen Fahrers eines Lastendreirades. Durch den Zusammenprall kippte dieses auf die linke Fahrzeugseite, wodurch der Fahrer schwer verletzt wurde. Die Fahrerin im Dacia und die drei mitfahrenden Kleinkinder (vier und zwei Jahre sowie drei Monate) wurden vorsorglich ebenfalls ins Caritas- Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 15 000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallablauf geben können; besonders einen Radfahrer, welcher von dem Lastendreirad in der Herrenwiesenstraße kurz zuvor überholt wurde. pol/sabix/Bild: Sascha Bickel

Zum Thema