Bad Mergentheim

Polizeibericht

Überholmanöver gescheitert

Archivartikel

Bad Mergentheim.Nach einem gescheiterten Überholmanöver kam es am Donnerstag, gegen 6.15 Uhr, auf der Bundesstraße zwischen Bad Mergentheim und Stuppach zu einem Verkehrsunfall.

Der 50-jährige Fahrer eines VW fuhr nach Angaben der Polizei auf der Bundesstraße und wollte zwei vor ihm fahrende PKW überholen. Nachdem er an dem ersten PKW vorbei war, musste er seinen Überholvorgang aufgrund von Gegenverkehr abbrechen und lenkte sein Fahrzeug in die Lücke zwischen den beiden Autos. Hierbei fuhr er in der Folge auf den vorausfahrenden VW auf. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 6000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zum Thema