Bad Mergentheim

Kaufmännische Berufsfachschule Bad Mergentheim Corona machte viele bisherige Traditionen zunichte / Gute technische Ausstattung half in der Krise

Trotz aller Widrigkeiten gute Leistungen erbracht

Archivartikel

Auch wenn Corona viele bisherige Traditionen zunichte gemacht hat: An der Kaufmännischen Berufsfachschule wurden trotzdem gute Prüfungsleistungen erbracht.

Bad Mergentheim. Gemeinsam in der Schule sitzen, auf Prüfungen lernen, Lerngruppen bilden – was bisher zur Tradition vieler Abschlussjahrgänge gezählt hat, wurde von einem Virus zunichte gemacht. Auch am Ende auf der Bühne das wohlverdiente Abschlusszeugnis entgegenzunehmen war undenkbar. „Normaler Unterricht“ hat es seit dem Coronaausbruch für die Schüler nicht mehr gegeben, dafür hieß es „Maske an“, „Abstand halten“, zwei Klassenzimmer statt einem zu haben oder auch „online“ in die Schule zu gehen.

„Bestens vorbereitet“

Dies ist garantiert eine besondere Geschichte, die auch die Schüler der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim noch ihren Enkeln erzählen werden. Trotz aller Widrigkeiten seien sie bestens vorbereitet in die Abschlussprüfungen gegangen, heißt es in dem Bericht der Schule, was auch durch die gute technische Ausstattung (z.B. durch iPads) bedingt gewesen sei. Schnell hätten sich Schüler sowie Lehrer an die neuen Herausforderungen gewöhnt und alles Menschenmögliche getan, um jedem die Chance auf einen guten Abschluss zu ermöglich.

Nachfolgend alle Schüler der Wirtschaftsschule, des Berufskollegs und des Berufskollegs Fremdsprachen mit Kennzeichnung von Preisen (P) und Loben (L) aufgelistet. Die Fachschulreife haben folgende Schüler erreicht:

Klasse 2bfw2/1 (Klassenlehrer: Michael Krank): Can Deniz, Diana Anna Felker, Alina Haun (P), Daniel Ilz, Ümüs-Seyma Karasoy, Selina Karsli, Kadir Kheiri Eedo, Esperance Mputu, Emanuel Neumann, Lorenzo Pianka, Justin Umminger, Kristin Weber (L), Maikel Willy.

Klasse 2bfw2/2 (Klassenlehrerin: Annette Breitenbach): Sophia Finkenberger, Julia Sara Gazda, Fotieni-Maria Gkiourtzidou, Anja Hellenschmidt (P), Peter Kraft (L), Jonas Leuser, Florian Mathos, Timo Marius Merkert, Dmitrij Para, Marvin Schieser, Jasmin Stroh (P), Laura Vei Jacqueline Warth (P), Merlin Wirsching (P), Jaime Wohlfarth, Hansel Raul Würfel Leon.

Das Berufskolleg an der Kaufmännischen Berufsschule haben bestanden: Klasse BK 2 (Klassenlehrerin Vera Einsiedler): Bastian Arbinger, Moritz Berger (L), Justin Düll, Max Fischbeck, Felix Funk, Nils Ganszki, Justin Haun, Erik Kaltenecker, Lisa Köhn, Nils Leidenberger, Luca Daniel Mahdawi Nader, Sally Müller, Joel Nwaekwu, Hakan Paydas, Joel Pohrer, Selina Ponzer, Tobias Redlingshöfer, Sebastian Rost, Bastian Ruck, Ann-Kathrin Sawitsch (L, Schempp-Preis in Religion), Tobias Schmeiser, Tilia Schmidt, Melina Wirtz.

Das Berufskolleg Fremdsprachen haben bestanden: Klasse BKF 2 (Klassenlehrerin Carmen Diemer): Denis Belsch, Domenik Brixner, Laura Diez (P), Lisa-Marie Glauner, Anna Grenz, Annick Haßfurth, Sophia Höfner (L), Dennis Kloos, Antonia Koukal (L), Victoria Lyga, Julian Edward Michel, Mia Prkut, David Roso, Milana Rybaltovskaja, Elif Saskara, Niklas Schenk, Selina Lara Schmid, Sanjana Vogt, Thuy Linh Monica Vu, Clara Zegowitz (L). ksm

Zum Thema