Bad Mergentheim

Polizeikontrolle Aus Handyverstoß wird Unfall

Transporter gegen Polizeiauto

Archivartikel

Bad Mergentheim.Eigentlich sollte ein 39-jähriger Mann am Sonntagabend in Bad Mergentheim nur von der Polizei kontrolliert werden, weil er sein Mobiltelefon während der Fahrt bedient hatte. Nun muss er sich auch wegen eines Verkehrsunfalls verantworten.

Der Mann war gegen 18.50 Uhr wegen des Handyverstoßes in der Herrenmühlenstraße angehalten worden. Er stieg aus seinem Kleintransporter um seinen Führerschein zu holen. Dabei vergaß er wohl die Handbremse anzuziehen, so dass sein Fahrzeug gegen den abgestellten Streifenwagen rollte. Er wird nun nicht nur mit einer Anzeige wegen des Handyverstoßes rechnen müssen, sondern auch, weil er sein Fahrzeug nicht ordnungsgemäß gesichert hat. po

Zum Thema