Bad Mergentheim

In der Stadtbücherei Schüler lernten allerhand Neues

Tipps zum Recherchieren

BAD MERGENTHEIM.Mit der rasanten Entwicklung der digitalen Medien nimmt die Menge an Informationsmöglichkeiten immer weiter zu. Diesem Thema haben Stadtbücherei und Kaufmännische Schule nun im Rahmen ihrer Bildungspartnerschaft zwei Projekttage gewidmet.

Die Schüler bekamen einen Überblick über die verschiedenen Informationskanäle, die einem wirklich belastbare Daten und Fakten liefern. Denn die Stadtbücherei bringt Licht in diesen Medien-Dschungel und gibt praktische Tipps zum Recherchieren.

So können die Teilnehmer nachhaltig profitieren, denn die vermittelten Inhalte des Projekts sind nicht nur eine gute Vorbereitung auf das nächste Schuljahr, sondern auch schon auf den Abschluss, die anschließende Berufsausbildung oder das Studium.

Zudem entdeckten die Schüler neben Fachliteratur auch Lesestoff für die bevorstehenden Sommerferien. Sie haben dabei die Möglichkeit, aus rund 50 000 Medien vor Ort und über die „Onleihe“ aus weiteren 60 000 Titeln digital auszuwählen.

Die Projekttage waren ein weiterer Bestandteil der im November 2018 geschlossenen Kooperationsvereinbarung zwischen Kaufmännischer Schule und Stadtbücherei. Diese hat zum Ziel, die Stadtbücherei als lernunterstützende außerschulische Einrichtung stark einzubinden und so die schulische Arbeit zu unterstützen. Außerdem werden bei regelmäßigen Büchereibesuchen die Lese- und Informationskompetenz gefördert sowie wichtige Recherchekenntnisse erworben. stv

Zum Thema