Bad Mergentheim

Fremdenverkehrsabgabe

Stundung kann beantragt werden

Archivartikel

Bad Mergentheim.Die Stadt Bad Mergentheim verschickt derzeit Bescheide für die zu leistende Fremdenverkehrsabgabe. Teilweise beziehen sich diese routinemäßig versandten Bescheide auch auf vergangene Jahre. Die Verwaltung weist dazu ausdrücklich auf das weiter bestehende Angebot einer Stundung oder Ratenzahlung hin. Dies kann von Unternehmen und selbstständig Tätigen beantragt werden, die wegen Corona in wirtschaftlicher Schieflage sind. Aus organisatorischen Gründen und um Ressourcen zu schonen, könne jedoch nicht in jedem Bescheid individuell auf die entsprechenden Möglichkeiten näher eingegangen werden, teilt die Stadt mit. Wer Stundung oder Ratenzahlung beantragen möchte oder Fragen dazu hat, sollte sich nach Erhalt des Bescheids an die Stadtkasse wenden, die unter Telefon 07931/ 57-2116 erreichbar ist. Dies gilt auch für weitere Steuern, Abgaben und Gebühren, die die Stadt erhebt oder rückwirkend erhebt. stv

Zum Thema