Bad Mergentheim

Volkstrauertag Kranzniederlegung auch in Bad Mergentheim

Stilles Gedenken im kleinsten Kreis

Archivartikel

Bad Mergentheim.Stilles Gedenken im kleinsten Kreis: Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Gedenkstunden zum Volkstrauertag in Bad Mergentheim und den Stadtteilen nicht im gewohnten Rahmen stattfinden. Der örtliche Beauftragte des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Raimund Scheidel, und Oberbürgermeister Udo Glatthaar haben deshalb entschieden, am diesjährigen Volkstrauertag nur eine „stille Kranzniederlegung“ in kleinem Rahmen durchzuführen. Daran nahm nur jeweils ein Vertreter der bei der Gedenkfeier üblicherweise anwesenden Gruppen und Institutionen teil.

Von Gedenkansprachen und musikalischer Umrahmung wurde diesmal abgesehen – mit Ausnahme des Musikstückes „Ich hatt‘ einen Kameraden“ während der Kranzniederlegung. stv

Zum Thema