Bad Mergentheim

Leserbrief Appell an die Erst- und Jungwähler

„Stellt Euch der Verantwortung“

An alle Erstwahlberechtigten und auch solche, die vor vier Jahren schon einmal wählen durften – geht wählen, verschenkt nicht Eure Stimme, viele Jugendliche in anderen Regionen der Welt würden Euch für dieses Recht beneiden.

Wählt bei aller berechtigten Kritik unseren Rechtsstaat, wählt die Freiheit des Denkens und Handelns, zeigt den Ewiggestrigen die kalte Schulter, den Demagogen, Verschwörungstheoretikern und Nationalisten.

Ihr wählt jetzt die Luft, die Ihr und unsere Enkel atmen werden wenn wir schon längst unseren letzten Schnaufer getan haben werden.

Ihr verantwortet jetzt mit Eurer Wahl ob ihr und unsere Enkel noch Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten in freier Natur werdet sehen können. Wir haben schon zu viel kaputt gemacht. Habt Ihr schon mal einen Maikäfer in der Hand gehabt? Wir haben sie gesammelt!

Wählt die die Ökologie und Ökonomie in ein vernünftiges Verhältnis bringen und schon bewiesen haben, das sie genau dies können, es müsste nur alles noch etwas schneller gehen, die Zeit läuft uns, Euch, davon.

Sagt nicht: „Meine Stimme bringt doch nichts“, wenn in England 2016 die Jugend an die Wahlurnen gegangen wäre, hätte es keinen Brexit gegeben. Geht wählen und stellt Euch eurer Verantwortung, nachher meckern, ist easy.

Der Opa, der an Euch appelliert, ist 70.

Zum Thema